Deutsch English

 

10 Tage/9 Nächte    Best of Trekking


1.Tag     Ankunft, Bandaranaike internationaler Flughafen, Transfer nach Kitulgala

Nach Ankunft am Flughafen Colombo lernen wir uns kennen und fahren gemeinsam nach Kitulagala. Hier können wir uns von dem langen Flug ausruhen und später etwas die Umgebung von Kitulgala erkunden. Der Fahrer und das Fahrzeug bleiben jederzeit einsatzbereit. Nach Absprache ist auch ein Tourstart von anderen Orten aus möglich, wie Kandy, Galle, etc.



2. Tag     Kitulgala Rafting-Tour und Trekking

Heute wollen wir die eindrucksvolle Umgebung von Kitulgala erkunden. Wir starten mit einer leichten Rafting-Tour, White Water Rafting ca. 5 km entlang des Kelani Flusses. Anschließend können wir selbst, mit Schwimmwesten bekleidet, den Fluss hinunter treiben. Zu Fuß wollen wir anschließend den Dschungel durchwandern. Gegen Abend Transfer nach Maskeliya.



3. Tag     Sonnenaufgang vom Adam´s Peak !

Nachts steigen wir auf den Adams Peak. Der kegelförmige Berg ist einer der meist verehrtesten der Welt und eine Pilgerstätte für Christen, Muslimen und Hindus gleichermaßen. Noch vor Morgengrauen erreichen wir den Gipfel, pünktlich um Zeuge eines einmaligen Sonnenaufgangs zu werden – ein unvergessliches Erlebnis und definitv ein Highlight unserer Reise! Anschließend haben wir Zeit, um uns im Punsisi Gasthaus wieder etwas zu erholen und wollen dann Richtung Haputale fahren.

 


4. Tag     Haputale, Horton Plains und Worlds End

Mit gepacktem Frühstück fahren in die Horton Plains, Sri Lankas höchstes Plateau mit über 2200m über dem Meeresspiegel. Dies ist eine der schönsten Wanderungen, die verschiedene Szenerien und Regionen von unberührten Bergen und Graslandschaften und spektakuläre Aussichten für uns bereit hält. Von dem 1200m aus dem Boden ragenden World's End lässt sich eine exzellente Aussicht genießen und viele seltene Bergvögel beobachten. Anschließend geht es zum Baker-Wasserfall, ca. 5 Std. Wanderung. Nach dem Mittagessen erfolgt dann die Tour zu den Bungalows in der Teeplantage.



5.Tag     Thangamalay Waldreservat, Ohiya Trekking

Am frühen Morgen ziehen wir los zum Thangamalay Waldreservat. Der Weg führt uns durch Eukalyptus-, Tannen- und Regenwälder und über die Teeplantagen dieser wunderschönen Berglandschaft. Hier sehen wir Sri Lanka von seiner schönsten Seite. Wir wandern ca. 5 Std. zu unserer Lodge in den Bergen fernab von allen umliegenden Dörfern. Durch die extrem geringe Lichtverschmutzung Sri Lankas können wir hier Nachts unzählige Sterne und Sternschnuppen beobachten. Sicherlich ein romantischer Moment unserer Tour. Übernachtung in der Misty Mountain Lodge.

 

6. Tag     Bambarakanda Wasserfall

Nach dem Frühstück trekken wir zum Bambarakanda-Wasserfall, dem höchsten in Sri Lanka. Die Wanderung führt über Berge mit unendlichen Panoramen und weiteren Wasserfällen zu einem kleineren Wasserfall mit natürlichem Pool, wo wir pausieren, um zu schwimmen. Später treffen wir unseren Bus, der uns bequem zum Hotel zurückfährt.



7.Tag     Tea Trail Trekking, Übernachtung bei den `Locals´

Nach dem Frühstück wandern wir für ca. 5 Std. auf den Tea Trails. Dies ist eine leichte Wanderung, auf der wir Teeplantagen und beeindruckende Landschaften und Aussichten sehen werden. Die Wanderung startet in Haputale und endet in Bandarawela. Als Unterkunft dient das Bandarawela Hotel. Möglich ist hier auch, eine Nacht im Homestay unseres Guides zu verbringen, in einem typischen srilankanischen Hause. Hier können wir lernen wie einheimische Spezialitäten - unter anderem Currys - gekocht werden. Hier erhalten wir Informationen aus erster Hand über Sri Lanka.


8.Tag    Bogoda Tempel, Übernachtung im Tempel

Der Tag beginnt mit einem zeitigen Frühstück, da ein besonders früher Start wichtig ist, denn nur dann können wir die morgendlichen Vögel miterleben. Dies ist für Vogelliebhaber ein lohnesnswerter Ausflug. Der Weg geht durch die Wälder Sri Lankas und an Feldern der Landbevölkerung vorbei. Die heutige Nacht wollen wir in einem buddhistischen Tempel verbringen.

9. Tag    Ella Rock und Ella Village

Heute starten wir unsere Wanderung durch Ella. Wir besuchen die Dörfer in der näheren Umgebung und durchwandern einige Reisfelder. Später werden wir von unserem Fahrer weiter zur Heeloya Railway Station gebracht, von wo aus wir weiter zum Ella Rock wandern wollen. Wir durchqueren verschiedene Wälder und gelangen so zum Ella Village. Dort treffen wir wieder unseren Fahrer, der uns gemütlich zu unserem Hotel fährt. Übernachtung in Ella. Oder anschließender Transfer zu unserer nächsten Reisestation. (nach Absprache)

10.Tag     Rückflug oder Weiterfahrt

Weiterfahrt in den Süden des Landes z.B. Mirissa oder Tangalle oder Transfer zum Flughafen (je nach Absprache). Unsere Tour endet hier.


Alle Touren sind veränderbare Beispiele aus denen Ihr Euch Eure eigene Tour zusammenstellen könnt.

 

 

Hotelübersicht

Ort

Hotel

Kitulgala

Royal River Resort

Maskeliya

Punsisi

Haputale

Sri Lak View / Guesthouse Haputale

Diyatalawa

Homestay Monisha Villa

Ohiya

Misty Mountain Lodge

Bogoda

Tempel Übernachtung

Ella

Guesthouse Ella

 

hier zu den Preisen